Kartenrückgabe während Pandemie Covid-19

Entsprechend dem Erlass der Regierung finden auch im STADTSAAL ab 11.3.2020 bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt.

Wir konnten fast alle betroffenen Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und nach Möglichkeit die Ersatztermine wahr zu nehmen. Die gekauften Tickets sind automatisch für den jeweils festgelegten Ersatztermin gültig.

Informationen zu den Ersatzterminen finden Sie hier.

Wir weisen darauf hin, dass KundInnen, die bei STADTSAAL oder ÖTicket Karten gekauft haben, von den Verschiebungen und Absagen telefonisch oder per Email informiert werden.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir und unsere KollegInnen von ÖTicket melden uns verlässlich bei Ihnen.

Sollten Sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, wird der Kaufpreis der Tickets rückerstattet.

Sollte es keinen Ersatztermin geben und die Veranstaltung ersatzlos abgesagt werden, wird der Kaufpreis der Tickets rückerstattet.

Für die Abwicklung der Rückerstattung ist entscheidend, an welcher Vorverkaufsstelle die Tickets erworben wurden:

·       Wenn die Tickets direkt an der STADTSAAL Kassa gekauft wurden, wenden Sie sich bitte an den STADTSAAL (01 909 22 44 bzw. office@stadtsaal.com).

·       Wenn die Tickets über stadtsaal.com oder oeticket.com erworben wurden, werden Sie von ÖTicket per Email über die Vorgehensweise informiert. Bitte kontrollieren Sie hierfür auch Ihren Email-Spamordner und haben Sie etwas Geduld. In dringenden Fällen können Sie sich mit Ihrer Bestellnummer per Email an ÖTicket (customer.care@oeticket.com) wenden.

·       Wenn die Tickets bei einer ÖTicket Vorverkaufsstelle (TrafikNet, Raiffeisen Bank, Libro Filiale, etc.) gekauft wurden, sind oft beim Verkauf keine Kontaktdaten aufgenommen worden. Sie konnten daher nicht informiert werden. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Tickets direkt an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie die Tickets gekauft haben. Die Tickets können nur dort retourniert werden.

·       Wenn die Tickets bei einer Weiterverkaufsstelle (Viagogo, Vienna Ticket Office, Ticketdoktor etc.) erworben wurden, handelt es sich hierbei um einen Händler, der die Tickets zu einem meist überteuerten Preis weiterverkaufen. Daher können wir Ihnen in diesem Fall nicht weiterhelfen. Wir kooperieren NUR mit ÖTicket und raten dringend von einem Kauf bei einer Weiterverkaufsstelle ab!


Wir hoffen, mit dieser Maßnahme den wirtschaftlichen Schaden so gering wie möglich zu halten und bitten Sie in dieser außergewöhnlichen Situation um Verständnis und Unterstützung. Bleiben Sie gesund!


Ihr STADTSAAL-Team