Science Busters

Zurück zur Übersicht
© Büro Alba

Planet B

Die Kelly Family der Naturwissenschaften feiert: 15 Jahre Wissenschaft im rosa Trikot. 15 Jahre Kunststoffnippel im Dienst der Aufklärung. Eigentlich könnten sich die Science Busters zum Jubiläum zurücklehnen und die Glückwünsche genießen.
Doch sie schauen nur kurz zurück. Denn als schnelle Eingreiftruppe der Wissenschaft haben sie noch jede Menge Arbeit vor sich. Und machen sich auf die Suche nach PLANET B. Peer reviewed, mit funktionierenden Experimenten, echten Wissenschaftlern und selber erfundenen Witzen.
MC Martin Puntigam (Kabarettist & Univ. – Lekt. Uni Graz), Dr. Florian Freistetter (Astronomie) und Dr. Martin Moder (Molekularbiologie) erklären und zeigen:
Wie lang ist die Lieferzeit von Planet B?
Können wir schneller denken als unser Gehirn?
Wie fälscht man Studien wissenschaftlich korrekt?
Sind Kamele Impfgegner?
Wie kommt man eigentlich auf was drauf?
Wie überprüft man, ob es stimmt?
Dürfen sich Sternschnuppen etwas wünschen, wenn sie einen Menschen sehen?
Und: Was soll ein Fisch machen, wenn sein Flussbett auf Wasserader steht?
Mit DIY-Sauerstoffkatastrophe, illegalem Glücksspiel, Stadionrock mit Blockflöte, Flammenhölle für Anfänger und on stage Gehirnwäsche.
Denn Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt.

Homepage von Science Busters

Sicherheitsinformationen für Ihren Besuch im STADTSAAL

Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation

Der Heinz Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation 2022 geht an den "Ig Nobel Prize"
Der mit 20.000 Euro und einem Glas Alpakakot dotierte Heinz Oberhummer Award für Wissenskommunikation für „hervorragende Wissenschaftsvermittlung“ wird am Mittwoch, den 24. November 2022 im Wiener Stadtsaal zum bereits 7. Mal verliehen.
Wissenschaftliche Leistungen, die „Menschen zuerst zum Lachen, dann zum Nachdenken bringen“:
Ob schwebende Frösche, gähnende Schildkröten, mit Bierflaschen kopulierende Käfer, nekrophile Enten – nichts entgeht dem wachsamen Auge von Marc Abrahams und seinem Team. Studien über die Uriniergeschwindigkeit von Säugetieren galten ebenso als preiswürdig, wie die über die unglaubliche Zeugungskraft von marokkanischen Potentaten und die ästhetisch ansprechenden Kotwürfel von Wombats. Auch die Untersuchung, ob die steirische Verhütungsbehauptung „Trinkst ein Cola, brauchst kann Olla!“ stimme, wurde bereits prämiert und die Überprüfung, welche Insektenstiche am meisten schmerzen und wo. Ganz abgesehen von den Schweißfüßen, die vor Malaria schützen können. Und viele andere unglaubliche Phänomene. Aber Wissenschaft ist eben das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt.

Marc Abrahams, Erfinder des Ig Nobel Prize und Master of Ceremony desselben, freut sich jedenfalls sehr über die Auszeichnung und die damit verbundene Butterfahrt nach Wien: "Zowie! What happy news! This gives me great pleasure, and I am honored. A hand-picked and great Task-Force of IgNoble winners and I will happily come to Vienna, and when combined with all of the Science Busters, it will be doubly great. Alpaca droppings will then multiply the greatness by some nicely irrational number.”

Homepage des Heinz Oberhummer Award

Sicherheitsinformationen für Ihren Besuch im STADTSAAL

© Büro Alba
© Science Busters

Bauern-Silvester 2022

Angeblich kann man zu Silvester um Mitternacht im Stall die Sprache der Tiere verstehen.
Nicht schlecht. Aber schon am 30.12.2022 kann man im Stadtsaal in Wien die Sprache der Wissenschaftler_innen verstehen!
Viel cooler!
Beim großen Science Busters Bauern-Silvester lädt MC Martin Puntigam den Astronomen Florian Freistetter, den Molekularbiologen Martin Moder, und die Astrophysikerin und Planetariumsdirektorin Ruth Grützbauch nicht zum Jahresrückblick, sondern zum Jahresausblick. Gute Nachrichten für die Zukunft!
Wann kann man die Pandemie endlich einmotten?
Helfen Frettchen gegen die Grippewelle?
Können alle Menschen die Zukunft genauso gut vorhersagen wie Astrolog:innen?
Sollen wir uns über die Kollision von Milchstraße und Andromeda-Galaxie freuen?
Und: warum sind Kamele keine Impfgegner mehr?

Mit den besten Seepocken-Rezepten und wissenschaftlich korrektem Vorglühen für alle!

Homepage von Science Busters

Sicherheitsinformationen für Ihren Besuch im STADTSAAL

Alle Termine

Donnerstag, 13.10.
19:30
Premiere
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50
Sonntag, 23.10.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50
Mittwoch, 23.11.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50
Donnerstag, 24.11.
19:30
Live-Stream TV-Aufzeichnung / Ohne Pause
Science Busters
Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation
Bestellen VVK Kat 1: € 18,50 VVK Kat 2: € 14,50
Donnerstag, 08.12.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50
Freitag, 09.12.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50
Freitag, 30.12.
19:30
Science Busters
Bauern-Silvester 2022
Bestellen VVK Kat 1: € 24,50 VVK Kat 2: € 19,50