Science Busters

Zurück zur Übersicht
© Büro Alba

Planet B

Die Kelly Family der Naturwissenschaften feiert: 15 Jahre Wissenschaft im rosa Trikot. 15 Jahre Kunststoffnippel im Dienst der Aufklärung. Eigentlich könnten sich die Science Busters zum Jubiläum zurücklehnen und die Glückwünsche genießen.
Doch sie schauen nur kurz zurück. Denn als schnelle Eingreiftruppe der Wissenschaft haben sie noch jede Menge Arbeit vor sich. Und machen sich auf die Suche nach PLANET B. Peer reviewed, mit funktionierenden Experimenten, echten Wissenschaftlern und selber erfundenen Witzen.
MC Martin Puntigam (Kabarettist & Univ. – Lekt. Uni Graz), Dr. Florian Freistetter (Astronomie) und Dr. Martin Moder (Molekularbiologie) erklären und zeigen:
Wie lang ist die Lieferzeit von Planet B?
Können wir schneller denken als unser Gehirn?
Wie fälscht man Studien wissenschaftlich korrekt?
Sind Kamele Impfgegner?
Wie kommt man eigentlich auf was drauf?
Wie überprüft man, ob es stimmt?
Dürfen sich Sternschnuppen etwas wünschen, wenn sie einen Menschen sehen?
Und: Was soll ein Fisch machen, wenn sein Flussbett auf Wasserader steht?
Mit DIY-Sauerstoffkatastrophe, illegalem Glücksspiel, Stadionrock mit Blockflöte, Flammenhölle für Anfänger und on stage Gehirnwäsche.
Denn Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt.

Homepage von Science Busters

Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation

Bereits zum 8. Mal vergeben die Science Busters den mit 20.000 Euro und einem Glas Alpakakot dotierten Heinz Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation – live und vor Publikum! Wer gewonnen hat ist zwar noch streng geheim – gute Unterhaltung ist bei der Gala Show am 28.11.2023 im Stadtsaal aber garantiert! Nähere Details zu dem/der Preisträger:in/nen folgen.

Bisherige Preisträger:innen: James Randi (2016), Giulia Enders (2017), Adam Savage (2018), No Such Thing As A Fish (2019), Mai Thi Nguyen-Kim (2020), Das Coronavirus-Update von NDR Info (2021), Ig Nobel Prize (2022).

Homepage des Heinz Oberhummer Award

© Büro Alba
© Büro Alba

Bauern-Silvester 2023

Der wissenschaftliche Jahresrück- und Ausblick mit den Science Busters

Angeblich kann man zu Silvester um Mitternacht im Stall die Sprache der Tiere verstehen.
Nicht schlecht.
Aber schon am 30.12.2023 kann man im Stadtsaal in Wien die Sprache der Wissenschaftler_innen verstehen!
Viel cooler!
Beim großen Science Busters Bauern-Silvester lädt MC Martin Puntigam den Astronomen Florian Freistetter und die Astrophysikerin und Planetariumsdirektorin Ruth Grützbauch nicht zum Jahresrückblick, sondern zum Jahresausblick. Gute Nachrichten für die Zukunft!
Wann kann man die Pandemie endlich einmotten?
Helfen Frettchen gegen die Grippewelle?
Können alle Menschen die Zukunft genauso gut vorhersagen wie Astrolog:innen?
Sollen wir uns über die Kollision von Milchstraße und Andromeda-Galaxie freuen?
Und: warum sind Kamele keine Impfgegner mehr?

Mit den besten Seepocken-Rezepten und wissenschaftlich korrektem Vorglühen für alle!

Homepage von Science Busters

Alle Termine

Samstag, 04.03.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 25,50 VVK Kat 2: € 20,50
Dienstag, 09.05.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 25,50 VVK Kat 2: € 20,50
Freitag, 16.06.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 25,50 VVK Kat 2: € 20,50
Samstag, 09.09.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 26,50 VVK Kat 2: € 21,50
Sonntag, 15.10.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 26,50 VVK Kat 2: € 21,50
Montag, 27.11.
19:30
Science Busters
Planet B
Bestellen VVK Kat 1: € 26,50 VVK Kat 2: € 21,50
Dienstag, 28.11.
19:30
Science Busters
Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation
Bestellen VVK Kat 1: € 18,50 VVK Kat 2: € 14,50
Samstag, 30.12.
19:30
Science Busters
Bauern-Silvester 2023
Bestellen VVK Kat 1: € 26,50 VVK Kat 2: € 21,50